Jährliche Archive: 2010


1
„Still, wie unterm warmen Dach, liegt das Dorf im weißen Schnee: Unerbittlich wurde er zum Gefangenen des Eises in seinem eigenen Haus – worüber er sich wirklich freute. Wenn die Alltagsroutine durch solche frostigen Unwetter unterbrochen wird, hat das etwas Erfreuliches. Schnee und gefrierender Regen erlösen uns von Erwartungen, Leistungsanforderungen […]

the shackspace


Meine freie Übersetzung der 10 Punkte des Artikels Things you really need to learn – von Stephen Downes, The Huffington Post, 1. Dezember 2010 Wie Auswirkungen abzusehen sind Wie man liest Wie man die Wahrheit vom Schein unterscheidet Wie man Mitgefühl entwickelt Wie man erfinderisch wird Wie man deutlich kommuniziert Wie […]

Was man wirklich lernen sollte


1. Belegt den Datenfluss Mit Banden und mit Ketten Dass von Verdruss Er sich kann nicht retten, So wirken die Sinnen, Die dennoch durchdringen. Es bleibet dabei: Die Daten sind frei. 2. Die Daten sind frei Wer kann sie erraten? Sie fliehen vorbei Wie nächtliche Schatten; Kein Mensch kann sie […]

Die Daten sind frei



Jugendmedientage Ich bin beeindruckt. Die Jugendlichen am Eingang haben STR-Flughafen-Aufkleber auf ihren Rucksäcken, im Foyer stehen lauter Apfelrechner und die Begrüßung wird nicht auf eine sondern gleich auf drei Projektionswände gebeamt. Willkommen, wo das Geld zu Hause ist, bei den Jugendmedientage der Jugendpresse in der Hochschule der Medien in Stuttgart. […]

JMT JugendMedienTage






Was ist eigentlich ein Barcamp? – Zunächst einmal die Ansammlung von interessanten Menschen, die ihre großen und kleinen Verrücktheiten miteinander teilen: Die Chemikerin, die erklärt, was Tomaten mit Produktivität zu tun haben. Der Unternehmensberater, der seine Methode der Selbstorganisation: Getting Things Done weitergibt. Die Hacker vom Stuttgarter Nerdbahnhof, die in ihrem shackspace eine Waschmaschinenpumpe zum […]

Bericht vom Barcamp 3 Stuttgart


Runterschreiben und raushauen – Die Länge und der Stil ist egal. Gleich mal umsetzen: Los geht’s mit gewöhnlichen Worten um ungewöhnliche Dinge zu sagen. Verzicht auf Adjektive. zackzack. Jetzt noch eine Runde Distanz zum Text …. Das haut rein! Anschließend das Synonymlexikon von Herrn Textor drüberlaufen lassen. Alles gesagt in […]

Besser schreiben – das haut rein